Angebote

Je nachdem wie umfangreich die Förderung ihres Kindes sein soll gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, die wir Ihnen innerhalb unserer Praxis anbieten können.

Zum einen ist da die Heilpädagogische Frühförderung, die sich an Familien wendet mit sogenannten Frühchen, Familien, deren Säugling mit einer Behinderung geboren wurde, und Familien, deren Kind sich auffällig zeigt, ohne dass es einen erkennbaren Grund dafür gäbe.

Das zweite Angebot ist die sogenannte Komplexleistung. Diese beinhaltet zum einen die Heilpädagogischen Förderung sowie medizinisch-therapeutische Leistungen wie Logopädie, Physiotherapie und Ergotherapie.

Welches Angebot für Ihr Kind das richtige sein könnte werden wir gemeinsam mit Ihnen klären.

Gerne würden wir Sie gemeinsam mit Ihrem Kind oder auch erst einmal Sie allein hierzu in unsere Praxis einladen. In einem Gespräch und durch Beobachtungen, Spielen und Agieren mit Ihrem Kind wird sich uns erschließen, ob und welche Art der Förderung die Richtige wäre. Wenn Sie möchten, kann, nach vorheriger Absprache, auch eine Kinderärztin dabei sein.